Lade Termine
Diese Termine hat bereits stattgefunden.

EKSTASE DER STILLE
fortlaufender Waves-Kurs mit Julia
Knežević

4. Teil der fortlaufenden Gruppe vom 20.11.-18.12. nur für angemeldete Teilnehmer/innen!

(Der nächste offene Waves-Abend findet am Dienstag den 01.01.2019 statt.)

In dieser fortschreitenden Gruppe tauchen wir tief durch die Weiten der Stillness, stellen uns ihren Herausforderungen und öffnen ihre Geschenke, wie Türen an einem Adventskalender.

In der Stillness sind alle Rhythmen präsent und ja, die Musik wird in der Regel trotzdem langsamer, ruhiger… und was passiert dann?
Was ist deine Strategie, Stille und absolute Präsenz zu vermeiden?
Manche von uns schalten schon ab, bevor die Stille sich überhaupt zeigt, einfach nur, weil kein treibender Beat mehr da ist…oder weil….
Manche gehen in das Ausfüllen der Stille / Leere… durch mehr Aktion, Kontakt mit jemand anderem…. (im Alltag ist das gerne der Griff zum Handy 😉
Manche wählen gewohnte Praktiken wie das Sitzen in Meditation, Yoga-Übungen oder z.B. CI, einfach weil sie das kennen.

Am Bekannten festzuhalten verhindert aber, sich dem Unbekannten zu nähern oder es zu erforschen.

Wie wäre es, wenn wir die Stille und alle Rhythmen, die uns davor bis dahin getragen haben, nutzten, um den gegenwärtigen Augenblick in seiner ganzen Totalität zu feiern, anzunehmen und uns tanzen ließen von dem, was uns atmet?
Wie wäre es, wenn wir die ganze Ekstase der Welle (griechisch ἔκστασις ékstasis „das Außersichgeraten“, „die Verzückung“) mitnähmen bis zum letzten Atemzug, bis ans Ende der Welle, bis ans Ende der Welt, bis ans Ende des Lebens?
Wie sähe unser Leben aus, wenn wir nicht abschalteten, wenn der Beat des Arbeitsrhythmusses verklungen ist,
wenn wir einen Abschnitt, der uns die das ganze Leben ersehnte Einheit verspricht, zu uns nehmen würden und außer uns gerieten vor lauter Verzückung und Glück, dass wir am Leben sind, Teil des unendlichen Fließens sind, das sich nur durch uns auf ganz individuelle und originelle Art und Weise ausdrückt?! Neugierig auf die Bewegungen dieses Lebensabschnitts, der mehr Raum lässt für die Verbindung mit dem Mysterium.
Wie wäre es, wenn wir dies schon unser ganzes Leben Welle für Welle getanzt und geübt hätten?

 “Ekstase ist ein Ego – loser, zeitloser Zustand des Seins, ein Zustand der totalen Ausrichtung und Einheit von Körper, Herz, Verstand, Seele und Spirit.”
Gabrielle Roth

Leitung: Julia Knežević

Beitrag: 80,-€
oder reduziert: 5 Felder einer 10er – Karte (65,-€) Bitte im Mitteilungsfeld der Anmeldung das Kaufdatum der Karte angeben!
(Die Nutzung der Karte ist in dieser Zeit nur bei Buchung des gesamten Kurses möglich!)

Für ZWEI versäumte Abende, gibt es im Anschluss einen Gutschein über EINEN offenen Abend -“Waves” oder “Sweat Your Prayers” – mit Julia.

Zeit: 20 – 22 Uhr, Einlass 19:30 Uhr (bitte unbedingt pünktlich kommen! Mindestens 10 Minuten vor Beginn!)

Ort: Tanzfaktur, Siegburger Str. 233w, 50679 Köln

ACHTUNG die Einfahrt zum Gebäude im Hinterhof ist schnell übersehen! Sie liegt direkt gegenüber vom LIDL Markt und neben STRABAG. Nach Einfahrt folge dem Bild unter dem Link Tanzfaktur (Ort).
Es gibt genügend kostenfreie Parkplätze rund um das Gebäude.
Am Eingang die Treppen hinunter und dann links.

Wenige Minuten von der Straßenbahnlinie 7 Haltestelle Poller Kirchweg/ Köln-Deutz entfernt.