Weekend Prayers mit Julia in der Buddha Hall

Lade Termine

Weekend Prayers mit Julia Knežević

Dieser Abend gibt Dir die Gelegenheit, Deine Gebete zum Wochenausklang zu schwitzen und mit Deinem Atem noch einmel den Palast deiner Seele zu lüften, um erfrischt in die nächste Woche zu starten.

Dies ist ein offener Übungsabend, an dem es nur wenig Anleitung gibt. Alle bringen ihre persönliche 5Rhythmen Praxis mit und bewegen sich mit Intention durch die 5 Rhythmen: Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness.

Indem wir die endlosen Grenzen dieser 5Rhythmen erforschen, entwickeln wir, was Gabrielle Roth oft unterrichtet hat, die Disziplin, die nötig ist, um ein freier Geist zu sein, und damit einhergehend die Freiheit, ganz und gar mit der eigenen Heiligkeit zu tanzen, mit der eines anderen und der Heiligkeit der Gemeinschaft.

An diesem Abend bewegen wir uns durch eine 5 Rhythmen® Welle. Komme ohne Erwartung, um das zu tanzen, was im Moment da ist; ob leicht oder herausfordernd, ob Müdigkeit oder Widerstand, ob Lebenslust oder Ekstase, oder ganz anders als zunächst gedacht. Lasse dich von dir selbst und deinem Tanz überraschen!

Zeit: 20:00 bis 21:30Uhr

Ort: Buddha Hall, Osho Uta – Institut, Venloer Str. 5-7, 50672 Köln
(3 Minuten von der U-Bahn-Station Friesenplatz, Ausgang Magnusstraße; Parkplätze in den umliegenden Straßen)

Beitrag: 16,- €
(unsere 10er Karte ist hier nicht gültig, anderer Veranstalter!).
Tickets gibt es an der Rezeption des Uta und werden an der Tür zur Buddha Hall entgegen genommen.

Jede/r kann einfach ohne Anmeldung vorbei kommen und mitmachen, am besten in Schichten gekleidet (wir werden schwitzen!) und mit genügend Trinkwasser (in verschließbaren Gefäßen! Es gibt kostenlos aufbereitetes Wasser in der Nähe der Rezeption.).

Wir haben die Absicht, die Meditation pünktlich und gemeinsam zu beginnen und zu beenden. Wenn du später kommen oder früher gehen musst, sage bitte vorher Bescheid! Sollte sich die Abend-Meditation vor uns ein wenig über ihren Zeitrahmen ausgedehnt haben, könnte es sein, dass es vor Beginn keine Zeit für Warm-up gibt, aber sicher wird uns in den 1,5 folgenden Stunden warm werden!

See you on the dance floor!

„Tanze, bis du schwitzt.
Dann tanze noch mehr.
Mach es allein. Mach es mit anderen.
Mach es oft. Mach es mit Haltung.
Mach es in einer Haltung des Gebets.“
Gabrielle Roth

Weitere Termine 2018 in der Buddha Hall:

12.09. Waves Body Party
10.10. Waves Body Party
31.10. Waves Body Party
28.11. Waves Body Party
05.12. Waves Body Party

Nach oben